Startseite


Mallich freut sich he bei uns, freue es jo och kein Kuns!

 

Wie die Zeit vergeht! Die Session 2015/2016 ist nun schon unsere sechste, in der wir über die Bühnen von Köln wirbeln und soviel Spaß daran haben unser Publikum zu begeistern.
Ein kleiner Rückblick: Im März 2010 entschloss sich unsere Muttergesellschaft die KG Alt-Köllen vun 1883 e.V. eine eigene Tanzgruppe ins Leben zu rufen. Ein Konzept und ein Name waren dank der Verpflichtung von Cassia Kuckelkorn, die zukünftig sowohl für die Leitung als auch für die Choreographie zuständig sein sollte, schnell gefunden. So entstand nicht nur eine große Tanzgruppe für junge Erwachsene sondern auch eine Kinder-und Jungendtanzgruppe - Die „Kölschen Harlequins“.
Das ganze Jahr wurde am Erscheinungsbild gefeilt. Es entstanden die Kostüme, Tänze wurden choreographiert und einstudiert und endlich war es dann soweit, der erste Auftritt bei unserer Muttergesellschaft stand an und wurde mit Bravour gemeistert.
Inzwischen haben wir schon nun schon zahlreiche Auftritte gemeistert und viele Bühnen und Vereine kennengelernt. Köln ist unsere Heimat, aber auch in Bonn, Aachen und Leverkusen haben wir ein tolles Publikum erlebt. Für diesen Applaus trainieren wir das ganze Jahr. Bereits kurz nach Ende einer Session im März oder April des Jahres geht das Training wieder los. Wir trainieren mehrmals in der Woche und freuen uns mit unserer Trainerin Cassia Kuckelkorn einen tollen Trainer gefunden zu haben. Da macht selbst anstrengendes Training auf einem technisch sehr hohen Leistungsstand Spaß.
Jedes Jahr fährt die große Tanzgruppe vor der Session im September in ein Trainingslager um optimal auf die kommende Session vorbereitet zu sein. Dort wird dann noch mal an den letzten Feinheiten gefeilt und es heißt üben, üben, üben. Spätestens da ist dann jedem bewusst, Tanzsport ist Leistungssport.
Der Höhepunkt der Session ist für uns Harlequins dann die Teilnahme am Kölner Rosenmontagszug. Dann werden wir gemeinsam mit unserer Heimatgesellschaft der KG Alt-Köllen vun 1883 e.V. durch Köln´s Straßen ziehen.
Dies ist aber alles nur möglich, durch die große Unterstützung aus unserer Muttergesellschaft. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Danken möchten wir aber auch unseren Freunden und Förderern, die es uns jedes Jahr wieder ermöglichen so viele schöne Auftritte zu erleben.
Wir freuen uns, Euch auf einem unserer zahlreichen Auftritte zu sehen!

Aktuelles




Sommerfest mit Überraschnungen

Sonntag, 21. Juni 2015

Sommerfest mit Überraschnungen Auch dieses Jahr, am 21. Juni 2015, luden die Kölschen Harlequins wieder zu ihrem alljährlichen Sommerfest auf dem Wilhelmshof in Köln ein, um gemeinsam mit den Mitgliedern der KG, Freunden und Verwandten einen schönen Tag zu verbringen. Es gab ein vielseitiges Büffet mit leckeren Beilagen und Grillfleisch und ehe man sich versah stand man schon mit seinem dritten gutgefüllten Teller am Buffet, um auch wirklich alle selbst zubereiteten Leckereien probiert zu haben. Es herrschte eine lockere, eigentlich schon familiäre Stimmung. Selbst der öberraschende Platzregen konnte daran nichts ändern. Alle saßen zusammen, unterhielten sich und konnten die Mitglieder der KG, die neuen Harlequins - ob groß oder klein - und deren Familien besser kennenlernen.

Hier mehr »

Die Bilder findet ihr hier »

| veröffentlicht von Admin |


Mir Jecke sin op Jöck met vill Schweiß, Spaß un Freud

Sonntag, 14. September 2014, von Pia H.

Trainingslager 2014 - Mir Jecke sin op Jöck met vill Schweiß, Spaß und Freud Schweiß ...
„Ich habe noch nie gesehen, dass jemand so seine Füße biegen kann wie du, Cassia.“, sagt Wiebke zu unserer Trainerin Cassia Kuckelkorn. „Ich habe ja auch lange Jahre Spitze getanzt. Ich kann auch nicht so gut nähen wie du. Ihr werdet morgen jedenfalls Muskeln spüren, von denen ihr noch nicht einmal wusstet, das es sie gibt.“ Sofort füllt sich die Halle mit Gelächter des Landschulheims Haus Dahlbenden in der Eifel. Es ist Samstag, der 13. September 2014 und wir befinden uns mitten im Training, genauer gesagt beim Stretching. Jeder von uns hat ein Gummiband, mit dem wir genau in diesem Moment unsere Fußmuskeln trainieren. Manche Bänder sind so überdehnt, dass sie kurz davor sind zu reißen. Doch je länger wir trainieren, desto sicherer sind wir, dass keines reißen wird. Und so ist es auch. Unsere Erleichterung darüber hält aber nicht lange an, denn sofort wird unsere Konzentration auf die Tänze, und ganz besonders auf den neuen Tanz gelenkt. Ziel ist es, den neuen Tanz soweit zu perfektionieren, um unseren ersten und sehr wichtigen Auftritt gut zu meistern. Und genau dieser Tanz schwirrt uns allen selbst nach dem Training, beim Schminkworkshop für die Mädels im Kopf herum. Doch beim Abendessen und spätestens beim Abendprogramm war der Druck vollkommen verschwunden.

Hier mehr »

| veröffentlicht von Admin |


Sommerfest zwischen Tieren

Samstag, 21. Juni 2014, von Pia H.

Sommerfest zwischen Tieren Tanz, Fußball und Tiere - so sah das Sommerfest der KG Alt-Köllen und den Kölschen Harlequins am 21. Juni 2014 aus.
Auch dieses Jahr luden die KG und die Harlequins wieder Freunde und Verwandte auf den Wilhelmshof in Köln ein, um gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen.
Bei einem vielseitigen Büffet aus Salaten, leckeren Beilagen und natürlich Grillfleisch saßen wir alle zusammen und konnten die Mitglieder von Alt-Köllen, die neuen Harlequins und deren Familien noch ein wenig besser kennenlernen. Doch wir saßen sicher nicht nur herum.

Hier mehr »

| veröffentlicht von Admin |


Pin der Kölschen Harlequins

Dienstag, 21. Januar 2014

Neu! Der Pin der Harlequins ... den muss man haben!
Der neue Pin der Kölschen Harlequins ab sofort in der Geschäftstelle für 3,50 € zu erwerben.

Der Pin kann hier bestellt werden »

| veröffentlicht von Admin |


Unsere Kindertanzgruppe

Unsere Kindertanzgruppe Unsere Kindertanzgruppe Unsere Kindertanzgruppe Unsere Kindertanzgruppe

Unsere Kindertanzgruppe Unsere Kindertanzgruppe Unsere Kindertanzgruppe

Hier geht es zur Bildergalerie »


Die Tänzer/Tänzerinnen der Session 2014/2015

Peter & Alina Jacky & Felix Juliane & Christian Evelyn & Christian Sara & Tobi

Peter & Alina Maike & Stephan Milena & Andi Mia & Wiebke Pia & Nadine

Pia, Lisa & Laura Linda & Wiebke Vanessa & Carmen Die Jungs

Hier geht es zur Bildergalerie »


Trainingswochenende – Klappe die Zweite

Montag, 16. September 2013, von Pia H.

Trainingswochenende – Klappe die Zweite Von Sa, 14.09.2013 bis So, 15.09.2013 war es endlich wieder soweit. Unsere Wiederholung vom Trainingswochenende im letzten Jahr nahm in einer Jugendherberge in Urft seinen Anfang!
Schon direkt nach unserer Ankunft wurde fleißig trainiert. Zwischendurch gab es natürlich eine Mittagspause und Spekulationen, was denn unser Kommandant Christian Windheuser zusammen mit Mittänzer Stephan Pohlmann für den Abend vorbereitet hatte. Doch viel Zeit blieb nicht dafür, denn die zweite Trainingseinheit nahm all unsere Konzentration in Anspruch. Aber trotz harter Arbeit lachten wir beim Training viel.

Hier mehr »

| veröffentlicht von Admin |


Mess op Kölsch in St. Anna und die Weihung der Plagge

Freitag, 16. November 2012, von Pia H.

Plagge – Kölsche Harlequinsn Am 16. November 2012 begannen aus Anlass des 130-jährigen Bestehens die Feierlichkeiten der KG Alt Köllen vun 1883. Zuerst fand eine Kölsche Messe in Ehrenfeld statt. Der gesamte Vorstand und Mitglieder der KG, die Kölschen Harlequins, sowie die Eltern der kleineren Tänzer und Tänzerinnen der Tanzgruppe versammelten sich in der Kirche St. Anna, um dort nicht nur die „Mess op Kölsch“ zu erleben, sondern auch, um an der Weihung der neuen Plagge für die kölschen Harlequins teilzunehmen. Die Plagge wurde von unserem Präsidenten Hans Brocker gestiftet. Er hatte gerade einen runden Geburtstag, aber statt einer Feier, war es ihm wichtiger den Tanzgruppen seiner Gesellschaft eine Plagge zu stiften.

Nach der Messe, trafen sich die Mitglieder der KG Alt Köllen im Maritim, um den 130. Geburtstag der Gesellschaft weiter zu feiern. Diesen Teil des Abends eröffneten wir, die Kölschen Harlequins. Die großen, sowie die kleinen Harlequins präsentierten ihre Tänze, zum ersten Mal in diesem Jahr, ihrer Muttergesellschaft. Der Abend war ein voller Erfolg und wird nie in Vergessenheit geraten, gerade auch wegen der neuen gestifteten Plagge.

Pia Heidemann

Die Bilder findet ihr hier »

| veröffentlicht von Admin |


Ein Trainingswochenende -
Harte Arbeit und viel Spaß

Sonntag, 16. September 2012, von Pia H.

Vom 15.9. bis zum 16.9.2012 trafen sich die „großen“ Harlequins in einer Jugendherberge in Urft und trainierten intensiv für ihre ersten Auftritte.

Schon nach der Ankunft an einem Samstag ging es direkt mit zwei Trainingseinheiten á zwei Stunden los, aber es gab natürlich auch eine Mittagspause. Trotz des harten Trainings kam der Spaß nicht zu kurz. Schon bei unserem selbst zubereiteten Abendessen, hatten wir viel Spaß. ...

Hier mehr »


| veröffentlicht von Admin |


Auftritt im Kölner Tanzbrunnen

Sonntag, 01. Juli 2012, von Pia H.

Wir, die kölschen Harlequins, haben unseren ersten Auftritt schon hinter uns. Mit ganz viel Spaß und Freude an unseren Tänzen, verzauberten wir das Publikum am 1. Juli 2012 im Kölner Tanzbrunnen. Es war ein gemeinschaftlicher Auftritt, bei dem die großen und kleinen Harlequins zusammenkamen und sich mit einander auf den Auftritt vorbereitet, sich gegenseitig Mut zugesprochen und zusammen den Auftritt herbeigesehnt haben ...

Hier mehr »


| veröffentlicht von Admin |


Jahreshauptversammlung 2012 – Neue Vorstandsmitglieder gewählt!

Donnerstag, 28. Juni 2012, von Pressesprecher Michael Hohmann

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der KG Alt-Köllen vun 1883 e.V. wurden neue Vorstandsmitglieder gewählt.

Für den bisherigen Geschäftsführer Heinrich Schmitz, der nach 13 Jahren aus Altersgründen nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung stand und von den anwesenden Mitgliedern mit stehenden Ovationen verbschiedet wurde, wurde der Ex-Tanzoffizier der Kölschen Harlequins Michael Schultheis zum neuen Geschäftsführer gewählt.

Neuer Schriftführer der Gesellschaft ist Bernd Schumacher. Zum neuen 1. Kassierer wurde der Kommandant der Kölschen Harlequins Christian Windheuser gewählt.

Die übrigen Vorstandsmitglieder um den 1.Vorsitzenden Michael Hohmann wurden alle in ihren Ämtern bestätigt.

Als 1. Vorsitzender freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Vorstandsmitgliedern. Die Wahl zeigt, dass die Integration der Kölschen Harlequins in unserer Gesellschaft in vollem Gange ist und unsere Mitglieder Vertrauen in den Nachwuchs setzen. Ich bin zuversichtlich, dass damit auch neue und frische Ideen in die Vorstandsarbeit einfließen werden.

met dreimol Alt-Köllen Alaaf

Michael Hohmann

1. Vorsitzender und Pressesprecher Alt-Köllen vun 1883 e.V.




| veröffentlicht von Admin |


Sessionseröffnung – Kölsche Harlequins

Sonntag, 13. November 2011, von Ariane W.

Sessionseröffnung – Kölsche Harlequinsn Am 13.11.2011 war es so weit, der Tag auf den alle gewartet haben – die Sessionseröffnung der „Kölschen Harlequins“. Bereits um 15 Uhr kamen die ersten Gäste ins Karnevalsmuseum, um bloß nicht zu spät zu kommen und sich die besten Plätze zu sichern. Omas, Opas, Eltern, Geschwister, Onkel, Tanten, Freunde, Kollegen, Mitglieder von Alt Köllen .....alle waren sie da und fieberten genau wie die Tanzgruppen dem großen Auftritt entgegen.

Die Kindergruppe der "Kölschen Harlequins" machte den Anfang. Souverän meisterten sie ihre Tänze und waren froh endlich ihr Können zeigen zu können. Mit tosendem Applaus wurden sie vom Publikum gefeiert. Begeistert empfangen wurde anschließend die Band „Papallapap“. Auch sie absolvieren 2011/2012, wie die Harlequins, ihre zweite Session und gelten als eine der vielversprechendsten Newcomerbands.

Hier mehr »

| veröffentlicht von Admin |


Karnevalisten helfen krebskranken Kindern

Montag, 19. September 2011, Pressemitteilung.

Foto: KG Alt-Köllen Heute Mittag 19.09.2011 um 12 Uhr war es soweit. Präsident Hans Brocker und der 1. Vorsitzende Michael Hohmann überreichten Herrn Prof. Dr. Frank Berthold einen Scheck in Höhe von 7.500,00 EUR für die Kinderonkologie der Universität zu Köln.

Im Beisein der weiteren Vorstandsmitglieder Heinrich Schmitz (Geschäftsführer), Jochen Langer (Schatzmeister) und Christoph Förster (Kartenservice), empfing Herr Prof. Dr. Frank Berthold die Delegation der KG Alt-Köllen vun 1883 e.V.. Prof. Berthold machte deutlich, wie wichtig die Unterstützung der Kinderonkologie ist und wie schwierig es in dieser Zeit ist Unterstützer und Spender zu finden. Umso mehr freute er sich, als er den Scheck der KG Alt-Köllen entgegen nehmen konnte.

Der KG Alt-Köllen liegt seit vielen Jahren einiges daran den Nachwuchs zu fördern und insbe¬sondere Kindern und Jugendlichen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens sind und schon in jungen Jahren an Krebs erkrankt sind zu helfen.

Die KG Alt-Köllen vun 1883 e.V. wird auch in den nächsten Jahren die Kinderonkologie der Universität zu Köln unterstützen.

| veröffentlicht von Admin |


Sommerfest beim Festkomitee Kölner Karneval

Samstag, 03. Juli 2011, von Christian W.

Schon fast traditionell fand auch das zweite Sommerfest der Tanzgruppe „Kölsche Harlequins“ in der Wagenhalle des Kölner Karnevalsmuseums statt. Auch wenn das Wetter anfangs nicht so wirklich mitspielen wollte und sich die Sonne eher bedeckt hielt, trudelten doch nach und nach zahlreiche Freunde und Angehörige der Truppe ein. Dank des vollen Körpereinsatzes aller Anwesenden standen auch schon in kürzester Zeit Tische und Bänke an Ort und Stelle. ...

Hier mehr »


| veröffentlicht von Admin |


Die Kostümsitzung der KG Alt-Köllen begeisterte mit tollem Programm

Sonntag, 30. Januar 2011, von Juliane N.C.

Die Klüngelköpp bei ihrer Trommeleinlage. Bilder: Ursula Neeb-Crippen Der Abend im wunderschönen Ballsaal des Hotel Maritims wurde eröffnet von der Prinzengarde mit Spielmannszug, Mariechen und Tanzgruppe, die zu Ehren des Präsidenten der KG Alt-Köllen, Hans Brocker, und der „Kölschen Harlequins“, der neuen Tanzgruppe der KG tanzte. Auch der Spielmannszug erntete viel Applaus und Gesang, genau wie der Pfundskerl Kai Kramosta, ein Neukömmling, der sich und sein Gewichtsproblem selbst auf die Schippe nahm und dem Publikum seine überdimensionale neue Badehose zeigte. Alle Darsteller wurden natürlich von Hans Brocker, der wie immer humorvoll durch das Programm führte, mit dem Sessionsorden der KG Alt-Köllen ausgezeichnet. ...

Hier mehr »


| veröffentlicht von Admin |


Kölsche Messe in St. Mauritius

Sonntag, 23. Januar 2011, von Miriam

Am 23.01. 2011 war es soweit, der erste Gottesdienst für jecke Pänz in der Mauritiuskirche in Köln. Ein schöner, erfrischend kölscher Gottesdienst mit vell Humor, kölscher Sprooch und auf Kinder abgestimmt. Die Segnung der Plagge und Schwenkfahne, unter Mitwirkung der Kinder, sowie die Messdiener in ihren Uniformen, die Solistin Wibke Host, alles in allem eine schöne „fast Tradition“, die ihresgleichen sucht. Danke, wir durften dabei sein.




| veröffentlicht von Admin |


Bilderstrecke Training

Freitag, 21. Januar 2011, von Admin

Training Training Training Training Training

Hier mehr »